Samsung 3D-Fernseher Test 2010: LE40C750 ist “gut”

Wie gut sind die neuen 3D-Fernseher, die anno 2010 in den Markt eingeführt werden? Diese Frage dürfte all jene beschäftigen, die zu den sogenannten “Early Adopters” gehören, also schon der ersten Generation eine Produktsparte ihr Vertrauen schenken. Offenbar brauchen sie aber keine großen Enttäuschungen fürchten, wie ein Test des Samsung 3D-Fernsehers LE40C750 nahelegt.

Das Magazin Audio Video Foto Bild nahm den Samsung LE40C750 in Ausgabe 7/2010 unter die Lupe – im Vergleich mit sechs weiteren Flachbildfernsehern der Größen 40 bis 42 Zoll. Was Bild- und Tonqualität betraf, konnte der Samsung 3D-Fernseher sich dabei im Vorderfeld platzieren, ohne allerdings die absoluten Bestleistungen zu setzen. Die beste Zwischennote gab es lediglich für “Bedienung und Ausstattung”.

Allzu detailliert wurde im Test leider nicht auf die 3D-Fähigkeiten und -Qualitäten eingegangen. Nur so viel: Gut fand man, dass auch aus 2D-Ausgangsmaterial (z.B. Fernsehen) 3D-Bilder errechnet, also simuliert werden können, wobei deren 3D-Stärke regelbar ist. Mit dem 3D-Effekt, der in tatsächlich in 3D produzierten Filmen auftritt, könne dies jedoch nicht konkurrieren. Echtes 3D sei viel realistischer aus. Man braucht also einen passenden 3D-Blu-ray-Player und entsprechende Filme, um den Samsung 3D-Fernseher LE40C750 richtig auszukosten – denn 3D-Fernsehen wird noch auf sich warten lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>