Jennifer Lopez-Welttournee hinter den Kulissen: Dance Again 3D

Im Jahre 2013 hat Jennifer Lopez eine anspruchsvolle Welttournee für Ihre Fans absolviert und das gesamte Werk wurde nun als 3D Film 2013 produziert und festgehalten.

Die 3D Filme 2013 sind aufwendig produziert worden und zwei der interessantesten Filme sind besondere High Lights, die viele Zuschauer begeistern werden.

Jennifer Lopez- Dance again

Im Jahre 2013 hat Jennifer Lopez eine anspruchsvolle Welttournee für Ihre Fans absolviert und das gesamte Werk wurde nun als 3D Film 2013 produziert und festgehalten. Ein Geschenk für alle ihre Fans, die sie während der Welttournee aus zeitlichen Gründen nicht live sehen konnten. Im Sommer 2013 läuft der Film Dance Again in Amerika in den Kinos an. Der Film zeigt nicht nur die Künstlerin bei den Auftritten und Backstage, sondern auch privat als zweifache Mutter. Nach der Trennung von Marc Anthony präsentiert sich Jennifer Lopez nun mit einer neuen Bühnenshow.

Die Fans bekommen einen Einblick in das Privatleben der Sängerin und können die Welttournee mitverfolgen und sich von der Stimme der Sängerin und der Bühnenshow beeindrucken lassen.

Cirque du Soleil- Traumwelten

Der Zirkus besteht bereits seit 1984 und bestand damals aus einem relativ kleinen Team. Nach und nach hat sich das Team vergrößert und der Regisseur Andrew Adamson hat zusammen mit dem Produzenten James Cameron den 3D Film 2013 in Szene gesetzt. Ein Rausch an fantastischen Bildern präsentiert das Zirkusspektakel in hoher Qualität. Die Geschichte eines Paares bildet die Rahmenhandlung für artistische Darbietungen in einer atemberaubenden Schnelligkeit und Perfektion. Der 3D Film 2013 hält die Show der zahlreichen Künstler und Künstlerinnen als Film fest und die Einstellungen der Kameras zeigen das Können des Teams. Als Märchenflim für Erwachsene ist der Film ein gelungenes Meisterwerk, denn die Kunststücke werden durch die begleitenden Musikpassagen noch faszinierender. Der 3D Film 2013 kann die Zuschauer verzaubern und für einen begrenzten Zeitraum aus der realen Welt in die Welt der Artistik beamen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Filme anzusehen, wenn man für außergewöhnliche Film- Produktionen dieser Art zugänglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>