Grundig New York vs Samsung 3D Fernseher

Grundig New York im Vergleich mit einem Samsung 3D Fernseher der UE46 Serie. Ausserdem im Test der LG 42LM3450.

Aktuelle 3D Fernseher von Grundig und Samsung im Vergleich

Die spezielle Technik der 3D-Fernseher sorgt dafür, dass neben der Höhe und Breite auch die Tiefe des Bildes sichtbar wird. Durch Rechentricks sehen herkömmliche 2D-Filme dreidimensional aus. Die 3D-Technik schafft geniale Bildeffekte und der Film erscheint zum Greifen nah. Jedoch nicht nur das Bild ist überragend, neue Geräte sind zudem auch sparsam und gehören zur Energieffizienzklasse A. Dabei werden Brillen in unterschiedlichen Techniken eingesetzt und mitgeliefert. Je größer die Bildschirmdiagonale, desto spektakulärer ist die Wirkung. Die Fernsehgeräte lassen sich zudem für viele multimediale Anwendungen einsetzen.

Aktuelle 3D Fernseher

Grundig New York 55

Der Grundig New York 55 3 D LCD Fernseher überzeugt mit seinem eleganten Design und hohem Bedienkomfort. Die freien Sender werden auf einem externen USB-Speicher mitgeschnitten, die Funktion des zeitversetzten Fernsehens ist ebenfalls möglich. Der Zugriff auf Heimkino und diverse Online-Dienste erfolgt per WLAN oder LAN. Die vier HDMI-Buchsen ermöglichen eine Aufnahme von 2D- und 3D-Material in hoher Auflösung. Verschiedene Eingänge runden die Anschlussmöglichkeiten ab. In Sachen Bedienkomfort kommt beim Grundig eine besonders komfortable Benutzeroberfläche zum Einsatz. Der Rand des 55″ Displays ist mit Leuchtdioden versehen. Er wird mit einem drehbaren Glasfuß geliefert und ist nur 4,3 Zentimeter tief. Im Lieferumfang enthalten sind zwei 3D-Shutterbrillen. Mit einem Preis von knapp 1.600 Euro ist der New York 55 D eine lohnende Investition.

Samsung UE46ES6760
Der Samsung UE46ES6760 sorgt mit seiner 3D Hyper Real Engine stets für ein brillantes Bild in hoher Schärfe und mit satten Farben. Das 46″ LCD-Panel erreicht mit seiner LED-Backlight Technologie einen hervorragenden Schwarzwert, das Bild wird analysiert und sowohl die Hintergrundbeleuchtung an das Filmmaterial und die Umgebungsbeleuchtung angepasst. Der Wide Color Enhancer sorgt für satte Farben und scharfe Kontraste. Der Samsung bringt die Welt des Internets auf das Fernsehgerät und kann per WLAN oder Ethernet mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. Die Cloud dient als Speicherort für Musik, Videos und Bilder; zahlreiche Anschlussmöglichkeiten sorgen für einen hohen technischen Standard. Der SRS Theater Sound bringt ein Sounderlebnis, die Clear Motion Rate von 400 Hz garantiert präzise Bewegungsdarstellungen. Mit seinem Preis von ca. 900 Euro bietet dieser 3D Fernseher ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

LG Electronics 42LM3450
Der LG Electronics 42LM3450 bietet eine Bildschirmdiagonale von 42″. Auch er besitzt zahlreiche Anschlüsse zur Anbindung an das Heimkino und den Abruf von Multimediadaten. Das LED-Backlight sorgt für eine automatische Farbanpassung. Er beeindruckt durch seine solide Technik und sein modernes Design. Die 2- zu 3D-Konvertierung ermöglicht, wie auch die beiden anderen Geräte, Filme wie im Kino zu genießen. Mit im Lieferumfang enthalten sind vier 3D-Brillen. Mit seinem Preis von ca. 500 Euro bietet er einen günstigen Einstieg in die 3D-Welt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>