3D-Filme im Fernsehen: Welche Sender bringen 3D-Filme?

Das dreidimensionale Fernsehen bietet eine völlig neue Qualität des Fernseherlebnisses. Durch die räumliche Darstellung des Fernsehbildes auf dem Bildschirm taucht der Zuschauer förmlich in eine andere Welt ein. Ermöglicht wird dies zum einen durch spezielle Fernsehsender, die ein räumliches Bild ausstrahlen. Zum anderen werden dafür moderne Fernseher mit hochauflösenden Flachbildschirmen benötigt, die auch 3D-Sequenzen darstellen können. Bisher ist das 3D-Fernsehen in den meisten Fällen nur mit einer speziellen 3D-Brille möglich, die der Zuschauer bei der Betrachtung tragen muss. Es gibt jedoch auch die ersten Fernsehgeräte, die ohne 3D-Brille auskommen. Dabei werden zwei getrennte Bilder, für jedes Auge eines, erzeugt. Der Nachteil dieses Verfahrens liegt in der schmalen räumlichen Bandbreite für Zuschauer. Nur in diesem Bereich kann der Zuschauer das stereoskopische Bild wahrnehmen. Damit eignet sich dieses Verfahren zumindest im Moment noch nicht für größere Zuschauerzahlen. 3D-Filme im Fernsehen: Welche Sender bringen 3D-Filme? weiterlesen