3D Smartphone LG Optimus 3D zum 3D-Film schauen benutzbar?

Dadurch, dass das 3D Smartphone LG Optimus 3D ein speziell beschichtetes Display hat, benötigt man für das Ansehen eines 3D-Films weder Brille noch Polfilter. Die Effekte erscheinen nicht nur beim Anschauen eines Videos sondern auch in Menüs oder Spielen. Die integrierte Kamera verfügt sogar über eine 3D-Funktion, bei der man selber 3D-Videos aufnehmen kann. Das LG Optimus 3D gehört derzeit zu den schnellsten seiner Klasse, dank der Tri-Dual Architektur des Prozessors.

Das 4,3 Zoll-WVGA 3D Display bringt eine klare und brilliante Bilddarstellung bei Videos aber auch bei Spielen zu Tage. Durch Umschalten einer Taste kann zwischen 2D und 3D gewechselt werden. So können alle 3D-Inhalte auch in 2D angesehen werden. Via HDMI 1.4-Schnittstelle könnenn alle 3D-Inhalte auf 3D-Fernseher übertragen werden. Das LG Optimus 3D bringt so sehr viel Unterhaltungswert für unterwegs und macht das mobile Videoschauen zu einem Erlebnis. Ein großer Mehrwert ist natürlich auch die Möglichkeit, 3D-Inhalte über das Filmeschauen hinaus zu genießen. So kann die 3D-Funktion nicht nur für Videos sondern auch für Spiele genutzt werden.

Das LG Optimus 3D verfügt über zwei 5 MP Kameras, die eine Aufnahme in 2D (bis 1080p) und in 3D (bis 720p) erlauben. Es ist sogar möglich, 2D Multimedia-Inhalte in 3D anzuschauen. Dazu muss man jedoch eine Gratis-Software downloaden, die dann 2D-Anwendungen in 3D-Anwendungen konvertiert. Diese Software soll es ab dem dritten Quartal 2011 geben. Das Handy läuft mit einem Betriebssystem Android 2.2 – Froyo. Ein Update auf die Version 2.3 – Gingerbread ist geplant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>