3D Ghosting: Probleme & Fehler bei 3D-Fernseher & Shutterbrille

3D-Ghosting also sogenannte Geisterbilder sind bei einer Kombination als 3D-Fernseher, Blu-ray Player und Shutterbrille leider noch ein relativ häufiges, definitiv unschönes Phänomen. Aber wie entsteht 3D-Ghosting und was kann man gegen Geisterbilder tun?

3D-Ghosting – Ursachen

3D-Darstellung auf Fernseher oder Kinoleinwand entsteht ja bekanntlich folgendermaßen: Linkes und rechtes Auge des Zuschauers werden mit perspektivisch leicht unterschiedlichen Bildern versorgt. Je größer dieser Unterschied, desto mehr Nähen- bzw. Tiefenwirkung nimmt man wahr. Nun kann es allerdings vorkommen, dass die Darstellung für beide Augen nicht optimal angepasst wird. Wenn das Timing der Bilder nicht stimmt und beispielsweise ungewünschterweise doch identische Bilder gleichzeitig von beiden Augen wahrgenommen werden, entstehen die Geisterbilder.

3D-Ghosting verhindern – wie?

Wichtig ist bei der 3D-Ausrüstung zuhause, dass alle Geräte optimal aufeinander abgestimmt sind, um Ghosting zu verhindern. Das fängt bei Fernseher und 3D-Blu-ray Player an und hört bei der 3D-Shutterbrille auf. Leider bestehen aber zwischen Geräten unterschiedlicher Hersteller oftmals kleine Differenzen, einheitliche Standards fehlen teilweise noch. Daher macht es absolut Sinn, sich auf Geräte einer einzelnen Marke zu beschränken bzw. nur die Peripherie zu kaufen, die von den Herstellern empfohlen wird. Sollte man all dies beachtet haben und trotzdem noch unter 3DGhosting leiden, hilft es nur, alle Komponenten separat durchzuchecken um etwaige Fehlerquellen zu ermitteln und auszutauschen.

2 Gedanken zu „3D Ghosting: Probleme & Fehler bei 3D-Fernseher & Shutterbrille“

  1. mich stört der ghosting effekt bei 3d ehrlich gesagt nicht besonders. merke ich zwar, aber nervt mich nicht so dolle. bin ich zu gutmütig??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>